Lisaline

Karma und Resonanz

DAS GESETZ DES KARMAS UND DER RESONANZ


Es gibt noch einige Menschen da draussen, die der Meinung sind, es gäbe kein Karma oder sie selber haben keines, dem ist leider nicht so.

Das Gesetz des Karmas ist ein universelles Gesetz und wir alle unterliegen diesen Gesetzesmäßigkeiten, ob wir wollen oder nicht, jeder einzelne Mensch, jedes Tier und sogar jede Pflanze.

Durch dieses Gesetz haben wir die Möglichkeit etwas aus alten Inkarnationen auszugleichen, karmische Muster zu durchbrechen und dazu benötigen wir das Gesetz der Resonanz (=Anziehung), das uns unsere karmischen Muster erkennen lässt, um

sie letztendlich zu heilen und zu verändern.

WAS IST KARMA?

Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Alles hat eine Ursache und jede Ursache zeigt eine Wirkung.

Zu diesem Gesetz passt der Satz: "Du erntest das, was du gesäht hast."

Jeder Gedanke, jedes Gefühl und jede Tat ist eine Ursache, die eine Wirkung nach sich zieht, egal ob positiv oder negativ. Deshalb denke positiv, handle in Liebe und behandle alle Menschen so, wie du selbst gerne behandelt werden möchtest, liebevoll, achtsam, respektvoll und voller Mitgefühl, und dir wird genau dies widerfahren, geschehen.

Karma ist eine Energie, diese kann nicht einfach mal so ausgelöscht oder weggemacht werden, sie ist da. Ohne Karma kann diese Welt nicht existieren.

Karma ist die Summe der Taten und Einstellungen, die unsere Seele in vielen verschiedenen Leben gesammelt hat. Jede Seele kommt auf die Welt, um etwas Besonderes zu lernen, wir kommen alle mit karmischen Aufgaben auf die Welt, um diese zu erkennen und zu verändern und Karma aus alten Leben auszugleichen.

Das karmische Gesetz verliert erst dann seine Wirkung, wenn wir mit Gott vollkommen eins werden, denn dann handeln wir aus Liebe heraus, bedingungslos, dieses ist machbar, aber ein sehr schwieriger und langer Weg, denn dazu muss man sein Ego komplett abbauen, die universellen Gesetze verstehen und vollkommen nach ihnen leben.

Karmische Verstrickungen / Karmische Muster

Bei immer wiederkehrenden, sich wiederholenden Situationen, Beziehungen stecken meist karmische Verstrickungen dahinter. Unsere Seele wird ständig geprüft, um zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

Probleme im Aussen, Menschen in unserem Umfeld, die uns viel Schmerz und Leid bereiten können sind karmische Verstrickungen und Muster, die sich dahinter verbergen.

Aber genau dieser Schmerz und dieses Leid fordert uns auf,  aufzuwachen  und zu erkennen, dass wir etwas in unserem eigenen Leben oder Verhalten ändern müssen, um unser eigenes Karma zu lösen. Situationen und Menschen sind ein Spiegel deiner Seele, die dir dabei helfen auf diesem Weg.

Erkennen = Schmerz, Leid

Bewusstwerdung = Heilen, Veränderung zum positiven

Jeder einzelne kann nur für sich selbst sein Karma lösen durch Bewusstwerdung, Heilung und Transformation. Kein anderer kann diese Aufgabe für einen anderen übernehmen. Deshalb auch KEINE KARMAAUFLÖSUNG MÖGLICH. Andere können dir helfen dabei, diese zu erkennen, um dann für dich eigenverantwortlich an dir zu arbeiten.

Karmische Verstrickungen / - Muster finden sich überall im Leben, du erkennst diese meist an immer wiederholenden Situationen, das Anziehen von immer wieder den gleichen Menschen mit den gleichen Mustern.

Wir finden diese im beruflichen Bereich, im familiären Bereich, im Bekannten, Kollegen, Freundes- und überwiegend im partnerschaftlichen Bereich.

Und hinter diesen Aufgaben verbirgt sich, sich selbst und die bedingungslose Liebe wieder zu lernen und zu leben.

Und um diese Muster und Verstrickungen zu erkennen, dient und hilft uns das Gesetz der Anziehung (Resonanz). Gehst du mit irgendeinem Verhalten in Resonanz, es stört dich am anderen, hat es mit dir selbst zu tun.

Du ziehst immer das an, was du ausstrahlst, und du ziehst das in dein Leben, was Heilung bedarf.

Ein Beispiel:

Du ziehst immer wieder den gleichen Freundeskreis in dein Leben, wo du viel von dir gibst und dich aufopferst und hintenanstellst und diese Freunde nehmen nur von dir, aber geben nur sehr wenig oder gar nicht, was verbirgt sich dahinter, mal in sich hineinzuschauen, sich mal wichtig zu sehen und sich nicht hinter die anderen zu stellen, sondern auch klar sich abzugrenzen und mal Nein sagen. Und du bekommst diese Situationen solange, bis du dies erkannt und für dich gelernt hast, dann ziehst du dir andere Freunde in dein Leben, da du dein Verhaltensmuster erkannt und verändert hast und du kannst Freundschaften leben, die im Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen stattfinden.

Das Innere sind deine Äusseren Umstände. Wenn deine Äusseren Umstände nicht so sind, wie du sie haben willst, sich im Aussen immer wieder Probleme und Schwierigkeiten zeigen, dann richte deinen Blick nach innen und schaue nach innen.

Veränderungen beginnen im Inneren, im Fühlen, deshalb sind Gefühle der Angst und Sorgen auch Wünsche, die wir nicht wollen, aber die äusseren Umstände zeigen uns dies. Gestalte dir im Inneren deine Situationen so wie du sie dir wirklich wünscht mit einem gutem Gefühl des Vertrauens und des Glaubens an einen guten Ausgang. Erschaffe dir deine wahren Wünsche im Inneren mit einem guten Gefühl ohne Zweifel oder Angst. Dann werden sich deine äusseren Umstände dementsprechend wandeln und du wirst automatisch andere und deinen wahren Wünschen entsprechende Situationen, Menschen und Erfahrungen anziehen.

 
 

Folgende Berater sind online im Bereich "Karma und Resonanz" tätig

 
89 Bewertungen
806 Gespräche
¸ღ¸ Dienstag ab 15 Uhr mit Pausen oder RR erreichbar ¸ღ¸ Hellsicht und Hellfühlend. ☆Keine Karten☆ Bei Pausen gerne auf Rückruf ich hole Dich ab...

 

 


*Gebühr pro Minute in € (aus dem deutschen Festnetz). Mobilfunkpreise abweichend (0,27 €/min. mehr bei Telefonberatung). Alle Preise inkl. 19%MwSt.

**Die Beratung über die Verbindung einer 0900er Rufummer ist kostenpflichtig (1.99/min a.d.D. Festnetz/Mobilnetz abweichend).

***Einmalig und nur für Neukunden. Bezogen auf das erste Gratisgepräch in Höhe von 15 Minuten.
Hilfe | AGB | Kontakt & Impressum
Horoskop   |    Bewertungen
Copyright © 2007-2019 Lisaline